Archiv

9. November 2018
80 Jahre nach der Pogromnacht

| 11 Uhr | Ratssaal Rathaus Pankow
Matinee zum Gedenken

Mit Karsten Troyke und Cornelia Schmaus.
Ein musikalisches Programm mit Texten der Historikerin Dr. Inge Lammel aus ihren Büchern über das jüdische Leben in Pankow.
Gastredner: Sören Benn, Bezirksbürgermeister von Pankow
Organisiert von Bürgerkommission Pankow, VVN BdA Berlin-Pankow e.V.

9. November | 18 Uhr
Alte Pfarrkirche Pankow, Breite Straße 38, 13197 Berlin
Andacht – mit Musik und Texten
von deutsch-jüdischen Komponisten und Autoren.
Evangelische Kirchengemeinde Alt-Pankow

10. November | 14 Uhr
Treffpunkt: Berliner Straße/Ecke Breite Straße (Café Apfelbaum
Spaziergang zu Stolpersteinen und Gedenkorten in Pankow
Die Stolpersteingruppe Pankow lädt ein. Der Spaziergang dauert etwa eineinhalb Stunden.
Stolpersteingruppe Pankow

 

27. Januar
Tag der Befreiung des Konzentrationslager Auschwitz

Jährliche Lichterkette in Pankow
zum Jahrestag der Befreiung von Auschwitz

Gastredner vor dem ehemaligen Jüdischen Waisenhaus:
Sören Benn, Bezirksbürgermeister • André Hermlin

Anschließende Andacht in der Alten Pfarrkirche Pankow

Pfarrerin Ruth Misselwitz liest Texte

Musik:
Erich-Fried-Chor (Leitung: Andreas Bunckenburg)
HardCHORella (Leitung: Bettina Kurella)

Gedenktafeln am Ehemaligen Jüdischen Waisenhaus mit vollständigem Namensverzeichnis von 862 Pankower Opfern.


2015 – Zum 70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz
Erstmalig die Schweigeminute auf der großen Kreuzung Berliner Straße/Breite Straße. Dank an die Polizei, Abschnitt 13.